Newsletteranmeldung · Follow us!  

Flüssige Ergänzungsfuttermittel

Warum flüssige Ergänzungsfuttermittel in der Nutztierhaltung?

Flüssige Ergänzungsfuttermittel sind im Vergleich zu Mischfuttermitteln eine schnelle und wirksame Möglichkeit, um auf Herausforderungen in der Tierhaltung zu reagieren:

Bei verminderter Tierleistung sinkt zunächst die Futteraufnahme und dann erst die Wasseraufnahme, welche doppelt so hoch ist wie die Futteraufnahme. Daher können Tierärzte oder Landwirte flüssige Ergänzungsfuttermittel in präventiven oder akuten Situationen einfach auf Betriebsebene einsetzen, ohne auf Futterumstellungen warten zu müssen. Darüber hinaus ist das Pelletieren von Futtermitteln mit hoher Reibung und Hitze verbunden, was zu einem Vitaminverlust von bis zu 10 % nach zwei Monaten führt. In flüssigen Ergänzungsfuttermitteln hingegen werden die Vitamine in einer hochwertigen Produktentwicklung stabilisiert, um ihre Wirksamkeit über einen längeren Zeitraum zu erhalten.

Was sind die Erfolgsfaktoren der flüssigen Ergänzungsfuttermittel von MIAVIT?

Die Rezepturen werden von Ernährungs- und Technikexperten mit fundiertem Wissen und großer Erfahrung entwickelt. Dadurch wird sichergestellt, dass es keine Probleme mit Wasserleitungen und Trinknippeln gibt, was auf landwirtschaftlicher und institutioneller Ebene getestet wird. Bei MIAVIT-Produkten, die fettlösliche Vitamine oder ätherische Öle enthalten, wird ein hoher Anteil an Emulgatoren und eine leistungsstarke Mischtechnik eingesetzt, damit die Flüssigkeit homogen und leicht verfügbar ist.

Einhaltung des EU-Futtermittelrechts

Alle Futtermittelrezepturen werden in Übereinstimmung mit dem EU-Futtermittelrecht entwickelt. Rohstoffe und Endprodukte werden regelmäßig sowohl in unserem hauseigenen Labor als auch in zertifizierten externen Labors getestet. Dies garantiert eine unbedenkliche Anwendung der MIAVIT-Futtermittelkonzepte auf betrieblicher Ebene. Die Deklaration der Wirkstoffe sorgt für Transparenz beim Kunden.

fluessige Ergaenzungsfuttermittel