Follow us!  

MiaBond 360

All-round protection leads to success of production

Mykotoxine sind giftige Stoffwechselprodukte, die durch Schimmelpilze gebildet werden und überall auf der Welt vorkommen. Abhängig von verschiedenen Witterungsbedingungen, wie z.B. Temperaturen und relativer Luftfeuchte, können sie schon direkt auf dem Feld entstehen (Feldmykotoxine), als auch nach der Ernte durch ungenügende Konservierung und schlechten Lagerbedingungen (Lagermykotoxine).
Bereits geringe Mykotoxinkontaminationen können die Ursache für eine Vielzahl von gesundheitsschädlichen Auswirkungen in der Nutztierhaltung sein.
Um die Vielfalt an chemischen Strukturen für das Tier unschädlich machen zu können und eine effiziente Produktion zu gewährleisten, sind unterschiedliche Deaktivierungsstrategien notwendig.

  • Wirkung gegen ein breites Spektrum an Mykotoxinen
  • Biotransformation von weniger polaren Mykotoxinen, wie DON und FUM
  • EU zugelassener und geprüfter Bentonit (1m558)
  • Bindung von Endotoxinen
  • Unterstützung der Nutztierproduktion
  • 20kg Sack
Um die Vielfalt der Mykotoxine und Endotoxine mit unterschiedlichen chemischen und strukturellen Eigenschaften kontrollieren zu können, kombiniert MiaBond 360 drei unterschiedliche Wirkungsweisen, um das Toxin- Risikomanagement für Ihr Tier bestmöglich zu optimieren: Adsorption, Biontransformation, Zellschutz

Ihr Kontakt

Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten haben, kontaktieren Sie einfach unseren Spezialisten.

Stephan Athmann

Abteilungsleiter Vertrieb Zentraleuropa

Anrufen E-Mail senden